0 0

Sie suchen Schokoriegel für die warme Jahreszeit ?

Kann man im Sommer überhaupt Süßwaren geniessen ?

Sicherlich ist die Sonne und warme Temperaturen der natürliche Feind der Schokolade. Zumindest der "normalen" Schokolade. Immer mehr Hersteller der Süßwarenindustrie nehmen deshalb Schokoriegel mit weißer Schokolade dauerhaft ins Programm auf. Die Vorteile für Sie als Geniesser liegen klar auf der Hand. Naturgemäß neigt die braune Schokolade mehr dazu bei zu hohen Temperaturen flüssig zu werden, und unschön zu verlaufen. Der Schokoriegel klebt in der Verpackung und wird langsam flüssig. Dazu kommt noch der weisse Flaum der sich bei unsachgemäßer Lagerung auf der Schokolade bildet, und oft fälschlicherweise als "Schimmel" bezeichnet wird.

Der weisse Flaum auf der Schokolade ist aber in Wirklichkeit sogenannter Fettreif. Er ist unbedenklich, auch wenn er unappetitlich aussieht .

Fettreif entsteht, wenn z.B. aus der Kakaobutter das flüssige Fett an die Oberfläche des Schokoriegel wandert und dort dann kristallisiert.

Dieser Prozess wird durch Temperaturschwankungen beschleunigt, tritt aber auch durch eine lange Lagerzeit des Artikels auf. 

Man hört oft, dass Schokolade im Sommer vom Verbraucher im Kühlschrank gelagert wird. Durch die Temperaturschwankungen beim Entnehmen aus dem Kühlschrank und wieder dort lagern wird dieses Problem aber verschärft. Der Unterscheid von den ca. 7 Grad im Kühlschrank, zu den dann 24 Grad draussen wird den Prozess des Fettaustritts unschön beschleunigt, und der Fettreif tritt zügiger auf.

FUNFACT: Schokolade fühlt sich bei gleichbleibenden 18 Grad am wohlsten :-)

Welche Artikel empfehlen wir für die warme Jahreszeit? 

Sie müssen im Sommer nicht auf Schokolade verzichten, versuchen Sie doch mal unsere Artikel mit weisser Schokolade: